An Christi Himmelfahrt (21. Mai) wird die Weinlaube in der Bockenheimer Klosterschaffnerei ab 11 Uhr in die Saison starten und den Ausschank öffnen.

    Um einen reibungslosen Ablauf am Weinständchen zu gewährleisten, finden Sie hier unser Getränkekarte zum herunterladen als PDF-Datei. Bitte suchen Sie sich Ihre Getränk/e vorher aus, bevor Sie bestellen. So vermeiden wir lange Schlangen an der Theke.

    Weinpreisliste Weingut Bengel als PDF

    Allerdings nicht in ganz gewohnter Weise, sondern im Corona-Modus. In Absprache mit dem Ordnungsamt und dem bewirtenden Weingut Bengel wird es zwar den gewohnten Verkauf an der Theke geben, der natürlich im Bezug auf die Abstandsregelung „baulich“ modifiziert sein wird, aber wir werden keine Tische und Stühle aufstellen. Wenn wir dies tun wollten, wäre der Aufwand, das große Gelände entsprechend abzusperren sehr groß. Außerdem wäre zusätzliches Personal zur Gästeregistrierung, Platzeinweisung und vor allem zum Bedienen erforderlich, was die Weingüter zumindest auf den ersten Blick nicht leisten können. Deshalb haben wir uns gemeinsam zunächst für diesen „Abholservice“ oder „Schorle to go“ entschieden und appellieren an die Gäste, Mundschutz zu tragen und Abstand zu halten.

    Ob und wie sich das weiter zur Normalität entwickeln kann, wird sich in der Praxis zeigen, aber wir sollten jetzt einfach mal starten. Das Wetter ist toll, die Leute wollen wieder raus und bei vernünftigem Verhalten lassen das die derzeitigen „Spielregeln“ zu! Nachdem sich verständlicherweise nicht alle Winzer und/oder helfende Vereine einen Ausschank unter diesen besonderen Bedingungen zutrauen, ist unsere Jahresplanung zur Wochenendvergabe an die Winzer natürlich hinfällig geworden und wir blicken im Moment von Woche zu Woche, bis sich alles wieder eingespielt hat.

    Es wird aber immer samstags ab 15 Uhr und sonn- und feiertags ab 12 Uhr geöffnet sein. Mit dem „Historischen Mauerglühen“, am 18. Januar, sind wir mit unserem Verein ja gut in das Jubiläumsjahr „1250 Jahre Bockenheim“ gestartet, doch dann mussten wir eine Veranstaltung nach der anderen absagen. Weinmesse, Ausschank zum Marathon, Kulinarische Geschichtsreise, Historische Grenzwanderung und das Maifest am Wingert sind bereits ausgefallen, auch die Trullo-Radwanderung im Juni ist schon abgesagt.

    Nun gibt es mit den Lockerungen aber wieder zunehmend Licht am Horizont - wir freuen uns darauf!

    Wird geladen