Im beheizten Zelt erwartet Sie:

  • hausgebackener Kuchen
  • herzhafter Flammkuchen aus dem Holzofen
  • wöchentlich wechselndes Tellergericht
  • sonstige Leckereien
  • „Berg“-Glühwein, heiße Cocktails, Rotweine und Schorle
  • duftender Kaffee, heiße Schokolade, Kinderpunsch und mehr…

Unser Programm für Sie:

  • 1. Advent, 14.00 – 15.30 Uhr – Weihnachtsbäckerei für Kinder mit Karola Langhauser
  • 2. Advent, ca. 16.30 Uhr – Rosentaler Jagdhornbläser
  • 3. Advent, ca. 18.00 Uhr – Gospelkonzert in der prot. Lambertskirche
  • 4. Advent, ca. 17.00 Uhr – Weihnachtsstimmung mit Los Picaflores – Musikschule Leiningerland

Traumhafter Blick ins Lichtermeer der Rheinebene, beleuchtete Objekte am Wegesrand

Parkmöglichkeiten auf dem Winzerfestfestplatz, Friedhof Süd und in den Straßen! Jeweils zur vollen Stunde 13/14/15 und 16 Uhr bieten wir für ältere oder gehbehinderte Menschen einen Fahrdienst vom Festplatz Bockenheim zum Wingert an. Rückfahrmöglichkeit
besteht ebenfalls.

Mitfahrt und Teilnahme auf eigene Gefahr!

Nach dem erfolgreichen Start in vergangenen Jahr,  geht in Bockenheim das „WeinCafe mit Wingertsleuchten“ an den kommenden vier Adventssonntagen nun in die zweite Runde. Das „WeinCafe“, das von einer kleinen Gruppe des Kultur- und Verkehrsvereins organisiert wird, stellt eine nicht zu sehr weihnachtlich geprägte alternative zu den zahlreichen Weihnachtsmärkten in der Region dar und inspiriert zu einer Winter-Wanderung oder einem Spaziergang durch die Weinberge. Dennoch wird sich eine dezenter Weihnachtsflair nicht gänzlich verbergen lassen. Jeweils ab 13 Uhr ist das beheizte Zelt am Patricia-Wingert mit frisch zubereitetem Glühwein, heißen Cocktails, Rotweinen und natürlich auch mit alkoholfreien Getränken, wie z.B. Kinderpunsch oder heißer Schokolade bewirtet. Kaffee und hausgebackener Kuchen verstehen sich an der Stelle von selbst. Darüber hinaus wird es Flammkuchen aus dem Holzofen, Peperoni mit Schafskäse, Winzerbraten und sonstige Leckereien geben. Das Besondere am WeinCafe: Während tagsüber ein Blick in die herrliche Landschaft begeistert, eröffnet sich von der Anhöhe mit der Dämmerung ein fantastisches Bild ins schier unendliche Lichtermeer der Rheinebene. Über die Stiegelgasse weisen dann beleuchtete Landschaftselemente und Objekte den Fußweg zum Wingert und Lichterketten erhellen die Reben am Patenwingt. Auch die Kapelle ist von den Zelten aus sichtbar und wird angestrahlt sein. Neu ist ein Fahrdienst für ältere und gehbehinderte Personen, der jeweils zur vollen Stunde 13/14/15 und 16 Uhr Mitfahrgelegenheit vom Festplatz zum Wingert bietet, denn die Wirtschaftswege sind für die Zufahrt gesperrt. Als besonderen Programmpunkt bieten wir am ersten Advent von 14 – ca. 15.30 Uhr eine Weihnachtsbäckerei für Kinder an. Hauswirtschaftsmeisterin und ehem. Vorsitzende des Kultur- und Verkehrsvereins, Karola Langhauser, backt gemeinsam mit den Kleinen kostenlos Plätzchen im Holzofen. In den kommenden Wochen stehen noch die „Rosenthaler Jagdhornbläser“ und „Los Picaflores“ u.a. mit weihnachtlichen Klängen auf dem Programm.

Flyer (PDF)